Zur Erinnnerung gleich Vorweg: UTMACS Skorpion und Gottesanbeterinnen Kung Fu Doppeldolch und Doppelmesser-Anwendungen auf dem Martial Arts Day am 25. 5. 2019 in Eschershausen bei Hameln nicht verpassen. GM Uwe Tischewitsch zeigt mit seinem UTMACS Universal Tao Ving Tsun Team vom House of Kung Fu spezielle Doppelmesser-Anwendungen. Die UTMACS Skorpion und Mantis Kung Fu Messeranwendungen sind nur ein Teil des Ganzen. Freut euch auf Vieles mehr mit Internationalen Top-Reverenten und Kampfkunst-Größen aus der ganzen Welt der Kampfkünste.

Seminare - Lehrgänge - Workshops

und MAA I Kampfkunst - Veranstaltungen

 

 

Hier nur eine kleine Auswahl von über 60 Top- Referenten, die an diesem Tag ihr können auf dem Martial Arts Day 2019 in Eschershausen bei Hameln präsentieren werden. MA Day am 25.05. 2019

 

GM Uwe Tischewitsch Vorstandsmitglied der Martial Arts Associatin Internatinal. Unser Team vom House of Kung Fu ist neben über 60 Veranstaltungs-Gruppen auch wieder auf dem Martial Arts Day 2019 in Eschershausen bei Hameln mit dabei.

 

   

Universal Tao Ving Tsun Unterarm - Schnittschützer, Gottesanbeterinnen Kung Fu-Messer und Kung Fu Skorpin-Doppel-Dolche, mit denen auf dem Martial Arts Day verschiedene Anwendungen als Partnerübungen zum Einstudieren gezeigt werden.

 

   

Bild Links: Chinesiche Kung Fu Unterarmschützer mit Doppelmessern. Bild Mitte: Europäische Unterarmschützer (Warägerschienen) mit Doppelkurzsäbeln (Dussake) der Tyschkiewitsch Schule. Bild Rechts: Die Warägerschienen gewährleisten bei festeren Treffern mit den Blankwaffen zum  Unterarm einen optimaleren Schlag und Schnittschutz als die leichtere chinesische Variante.

Neben den klassischen Ving Tsun Doppelmesser Anwendungen werden auch Übungen mit den europäischen Kurzsäbeln (Dussack) nach der Tyschkiewitsch Schule von GM Uwe Tischewitsch gezeigt und an Interessierte Kampfkunst-Messerspezialisten auf dem Martial Arts Day 2019 weiter vermittelt.

 

Bei Interesse bitte Anfragen unter: House of Kung Fu oder

Kampfkunstschmiede Hannover Langenhagen,

 unter Tel. 05 11 - 26 26 41 19