Der Verein House of Kung Fu e.V. ist Mitglied

im Circle of Martial Arts, Kreis der Kampfkünste.

 

      

Bild 1. Circle of Martial Arts Senior Head Instructor GM Heinz Göris.

Bild Mitte., Univeral Tao Ving Tsun Emblem für CoMA Mitglieder.

Bild Rechts. UTMACS Ving Tsun Langstock Lehrgang der CoMA.

 

         

 UTMACS Kampfkunst Stilbegründer GM. Uwe Tischewitsch,

Head Instructor vom House of Kung Fu e.V.

 

                  

Ving Tsun Kung Fu Meister Dr. Jan Peter Hintelmann vom Nan Shaolin Hamburg

und Uwe Tischewitsch vom House of Kung Fu e.V.

 

    

Circle of Martial Arts Austausch mit Kampfkunst Großmeister Tom Peter, Bild Mitte.

Die CoMA Circle of Martial Arts wurde 1996 im Kibodojo in Hannover von Heinz Göris, Uwe Tischewitsch

und einigen anderen Gründungsmitgliedern nach der Idee des Jeet Kune Do von Bruce Lee gegründet.

Die Ziele der CoMA liegen darin, die eigenen Fertigkeiten durch den

Austausch mit anderen Kampfkunststilen immer mehr zu erweitern, um neue

Impulse daraus in die eigenen Fähigkeiten einfließen zu lassen.