Der Verein House of Kung Fu e.V. bietet allen Kampfkunst Interessierten Menschen einen universellen Kampfkunst - Weg zur persönlichen Erweiterung der eigenen Fähigkeiten durch die grundlegenden  Elemente des UTMACS Combat Kung Fu an. Angefangen von den Techniken und Formen der leeren Hand, bis hin zu den verschiedenen Waffensystemen des historischen Fechtens verschiedener Zeitepochen.

 

    

 ,,VERÄNDERUNG IST AM ANFANG SCHWER; CHAOTISCH IN DER MITTE;
ABER AM ENDE GROSSARTIG"
(ASIATISCHE MEISTER DER KAMPFKÜNSTE)

Kampfkunstfreunde anderer Stile haben im Verein House of Kung Fu e.V. die Möglichkeit ihr System für ihren eigenen Kampfkunststil  zu erweitern. Dieses kann nur den Kampfkunstfreunden gelingen, die den Mut haben, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Wir tun dieses regelmässig in Zusammenarbeit mit den folgenden Kampfkunst Verbänden.

 

CoMA. Circle of Martial Arts.

WUKF. World Union of Karate Do Federation.

WVTAA. World Ving Tsun Athletic Association.

 

MAA. Martial Arts Association. Miteinander, statt gegeneinander.

UTMACSAI. Universal Tao Martial Arts Circle System Association International.

 

 

Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, über unsere Zweifel und Bedenken. Um einen neuen Weg betreten zu dürfen, muss man manchmal einen alten Weg hinter sich lassen. Lehrer die dich dabei bestärken und weiter hinter dir stehen sind Lehrer fürs Leben. Wir vom House of Kung Fu haben solche Lehrer.

 

UTMACS Combat Kung Fu ist mehr als nur Selbstverteidigung oder Kampfsport. Kung Fu ist im Allgemeinen ein Weg zur Vervollkommnung von Körper Seele und Geist, um mit der eigenen Wesensnatur so gut es geht, in Einklang zu kommen. Dieses ist ein Weg, der in der Kampfkunst nie aufhört und auf allen anderen Ebenen des Daseins übertragen werden kann.

 

UTMACS House of Kung Fu - Universal Tao Martial Arts Institut - Tel. 05 11-26 26 41 19